Newsletter Software Klick Tipp mit überragendem Tagging

[leadplayer_vid id=”526D0ED8A5780″]

Meine 3 Gründe für einen Klick Tipp 3.0-Wechsel

Eine leistungsfähige, intelligent ausgearbeitete Newsletter Software ist eins der wichtigsten Werkzeuge für jeden Online-Vermarkter. Aus diesem Grund ist der Wechsel der E-Mail-Marketing-Lösung eine Entscheidung, die wohl überlegt sein will. Die Gefahr, dass Daten verloren gehen und die Arbeit der letzten Jahre umsonst war, ist einfach zu groß, um leichtfertig vorzugehen. Manchmal sind die Argumente aber so überzeugend, dass sich ein Wechsel regelrecht aufdrängt. So war es bei mir, als ich mehr über Klick Tipp 3.0 erfahren habe. Folgende drei Gründe sind in meinen Augen der absolute Mehrwert im Vergleich zu meinem alten Anbieter GetResponse.

1. Tagging für optimierten Einsatz von Autorespondern

Ohne automatisierte Nachfassfunktionen (Autoresponder) wäre modernes Internetmarketing undenkbar. Wenn Profis einen Newsletter erstellen, dann unterscheiden sie hinsichtlich der Inhalte und Empfänger zwischen Interessenten, Kunden und ehemaligen Käufern, welche von ihrer Geld-zurück-Garantie Gebrauch gemacht haben. Jede Gruppe bietet Potenzial – sofern sie richtig angesprochen wird. Auf einen langjährigen Kunden würde es zum Beispiel sehr unprofessionell wirken, wenn er per E-Mail dazu aufgefordert würde, das gleiche Produkt noch einmal zu bestellen. Käufer sollten am besten sofort aus der Liste der Interessenten ausgetragen werden. Im Klick Tipp 3.0 lässt sich der Status des Empfängers mit nur einem Klick verändern, was wiederum Auswirkungen auf zugeordnete Autoresponder hat. Mit dieser Option kann der Vertrieb mit einem einzigen Verteiler arbeiten; und doch jeden Kontakt individuell behandeln. Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Newsletter Software Klick Tipp auf dem deutschen Markt. Genau so sieht eine einfache, schnelle und effektive Prozesssteuerung aus.

2. Signaturen variieren – individuelle Newsletter erstellen

Im E-Business sind Newsletter für die Geschäftsanbahnung die Basis und das Aushängeschild des Unternehmens. Sie sollten klar geschrieben sein und selbstverständlich keine Fehler enthalten. Leider ist es mir bei GetResponse häufiger passiert, dass Probleme mit den Signaturen in den Autorespondern auftraten. Warum dem so war, sei dahin gestellt. Tatsache ist, dass die Zuordnung der Signaturen mit Klick Tipp 3.0 einwandfrei funktioniert. Für jeden Newsletter oder Autoresponder kann im Benutzerkonto eine separate Signatur hinterlegt werden, die automatisch zugeordnet wird. Die Zeit, die Verkäufer damit einsparen, können sie gewinnbringend in das Verfassen der Inhalte investieren.

3. Mit Pay-Per-Lead-Provisionen den Verteiler ausbauen

Auch für die verbesserte Zusammenarbeit unter den Vertriebspartnern hat Klick Tipp eine innovative Funktion zu bieten. Das Angebot von Pay-Per-Lead-Provisionen ist eine tolle Möglichkeit, um in kurzer Zeit möglichst viele Kontakte aufzubauen. Der konsequente Ausbau der Verteilerliste sorgt im Unternehmen für kontinuierliches Wachstum. Und so geht es: Wenn ein Affiliate-Partner einen Neukunden dazu bewegen kann, sich auf der entsprechenden Webseite einzutragen und seine E-Mail zu bestätigen, erhält er eine Provision. Auch wenn es sich hier um kleinere Beträge handelt, ist der Ansporn für die Akquise gegeben und wird sich langfristig für beide Seiten auszahlen.

Wechsel zu Klick Tipp? Jederzeit wieder

Obwohl ich die letzten drei Jahre durchaus zufrieden war mit meinem alten Anbieter, habe ich den Wechsel auf die leistungsfähigere Newsletter Software Klick Tipp 3.0 bis heute nicht bereut – ganz im Gegenteil.

Mario Burgard

Ich bin Mario: Direkt Marketing Werbetexter. Ich helfe Selbstständigen und Kleinbetrieben dabei Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, über das Internet und über Printmedien . Ich unterstütze sie dabei, Werbetexten zu lernen, oder ich erstelle Verkaufstexte, Verkaufsvideos, Webinarskripte, E-Mails, oder E-Mail Serien. Das tue ich seit 2010. Ich habe bisher für 40 Klienten in über 25 Branchen gearbeitet.

Hier klicken, um ein Kommentar zu hinterlassen